Willkommen

 

 

 

 

 

 

 

scrollen und Lightmosphere entdecken

Architainment

Bedürfnisorientierte Neuinterpretation der allgemein bekannten Architektur­beleuchtung
hierunter zählen zum Beispiel:

  • Medienfassaden
  • Lichtkunst Objekte
  • individuell nutzbare Videoinstallationen
  • Mediale Außen-Beleuchtungskonzepte

Interaktive und dynamische Beleuchtung

Die Konzeptionierung und Umsetzung von interdisziplinären Beleuchtungs- und Haustechnikanlagen zählt zu den Kernaufgaben von Lightmosphere.

So lässt sich eine Beleuchtungsanlage heute durch die Kombination mit einem BUS-System schnell noch besser auf den jeweiligen Auftraggeber zuschneiden und individualisieren. Hierzu werden zum Beispiel verschiedene Sensoren, Aktoren und Bedienstellen integriert und ermöglichen eine kostensparende, effiziente und intelligente Beleuchtungslösung. Problemlos lassen sich in eine solche Anlage auch zusätzliche Bereiche, wie Heizungs- und Klimatechnik, Raumüberwachungen oder Ähnliches implementieren.

Die Anwendungsgebiete solcher interaktiven und dynamischen Beleuchtungsanlagen sind beispielsweise:

  • Büro
  • Werkstätten
  • Lager
  • Produktionen
  • Architainment
  • Sakrale Bauwerke
  • Aussenräume
  • Und viele weitere

Wahrnehmungsorientierte Lichtgestaltung

Richtlinien und Normen sind wichtig und umfassend, doch erfassen diese häufig nicht die Wahrnehmung des Individuums.
Ob Bürobeleuchtung, Produktbeleuchtung oder umfassendere Beleuchtungs­konzepte, jedes lässt sich durch eine gezielte Analyse und eine konforme Planung optimieren.
Durch eine beispielsweise szenographische Lichtinszenierung können die relevanten Objekte in den Fokus gestellt werden und so vom Betrachter in einer vollkommen neuen Blickweise Wahrgenommen werden.

Lichtberechnung

Bei der Planung und Gestaltung eines Raumes spielt das Licht eine große Rolle.
Doch was ist der richtige Weg? Wieviel ist genug? Und vor allem was will ich?

Die Antwort auf diese Fragen sind Ihre Vorgaben an die Lichtgestaltung.
Eine individuelle und detailierte Lichtberechnung bietet die Möglichkeit, im Vorfeld einen Eindruck der Lighting-Designs zu erhalten.
Außerdem wird sichergestellt, dass die Planung auch in der Realität der Vorgabe entspricht.

Fotorealistische Innen- und Außenraum 3D Renderings

Bei der Erstellung eines individuellen Konzeptes ist es gerade im Bereich des Lichts ausgesprochen wichtig den geplanten Prozess für alle Beteiligten zu visualisieren.

Diese 3D Visualisierung ermöglicht es, bereits während des Planungsprozesses einen Eindruck der Lichttechnischen Gestaltung zu erlangen.
Hierdurch können mögliche Änderungen und Wünsche frühzeitig eingebunden und letztendlich umgesetzt werden.
Dies schafft für alle Beteiligten die Sicherheit, einer möglichst optimalen Planung und vereinfacht im späteren Verlauf die Installation der entsprechenden Komponenten.

Kontakt

MaximilianPiltz

 

Inhaber:qr_code_Contact

Maximilian Piltz
B.A. Lighting-Design

Anschrift:
Kaiserin-Gisela-Str. 28
D-59457 Werl

Telefon:
+49 151 12784166

Email:
m.piltz@lightmosphere.de

St. Petrikirche – Soest

Die romanisch-gotische St. Petrikirche ist die älteste Pfarrkirche der Stadt Soest. Sie ist die Hauptkirche der evangelischen St. Petri-Pauli-Kirchengemeinde. Nach der aufwendigen Restaurierung der Wände, Decken und Malereien sollte abschließend auch die Beleuchtung erneuert werden, um die recht dunkle Kirche mit den baulichen Besonderheiten ihrer Architektur und ihrer besonderen Ausstattungsdetails ins rechte Licht zu rücken.

Zielsetzung war hierbei eine möglichst perfekte Lichtinszenierung mit atmosphärischem aber auch wirtschaftlichem Licht, welches der Gemeinde zusätzlich die Möglichkeit der „Individualisierung durch Licht“ bietet. Hierbei lag das Hauptaugenmerk auf einer nahtlosen Implementierung von Leuchtenkörpern in die bestehende Architektur, um diese nicht zu stören, sondern unterstützend zu beeinflussen.

Wenn neueste Technik auf historische Bausubstanz trifft ist eine besonders behutsame Kreativität gefragt. Man sollte die Wirkung verschiedenster Leuchtmittel und Leuchten kennen, um aus der großen Palette von verfügbaren Beleuchtungskörpern eine gezielte Auswahl treffen zu können. Mit dieser Auswahl gilt es dann, die gewünschte Beleuchtung und eine stimmungsvolle Atmosphäre zu schaffen, jedoch immer unter der Prämisse, dass der Einbau der gewählten Beleuchtungskörper nur minimale bauliche Veränderungen der Architektur mit sich bringen darf. Um die Dimensionen der vielschichtigen Architektur durch Licht noch besser zu akzentuieren wurden zusätzlich diverse Sonderkonstruktionen entwickelt und letztendlich auch umgesetzt.

So konnte nach entsprechender Recherche bereits im Jahr 2014 ein erster Beleuchtungsentwurf vorgestellt werden. Nach der Abstimmung mit den Pfarrern, dem Presbyterium, dem Kreis- und Landeskirchenamt sowie den Denkmalämtern wurde dann am 27. Oktober 2015 das Konzept für eine neue Beleuchtung vorgelegt . Im Sommer 2016 wurde dann das endgültige Konzept verabschiedet und die Anträge auf denkmal- und baurechtliche Erlaubnis konnten gestellt werden. Anfang Oktober wurde mit der Installation begonnen und am 13. November 2016, nach einem mehrjährigen Entwicklungsprozess, wurde die neue Beleuchtung in einer kleinen Feierstunde offiziell in Betrieb genommen.lightmosphere-st-petrikirche_soest_004

Impressum

Angaben gemäß §5 TMG
Betreiber und Kontakt:

Lightmosphere
Maximilian Piltz
Kaiserin-Gisela-Str. 28
D-59457 Werl

Telefon: +49 151 12784166
Email: m.piltz@lightmosphere.de
Quelle: Impressumgenerator der Deutschen Anwaltshotline

Verantwortliche für journalistisch-redaktionelle Inhalte gemäß §55 Abs.II RStV

Maximilian Piltz

Übersetzung:
Bernd Gruber
baergrund@gmx.de

Bilder und Grafiken

Maximilian Piltz

Haftung für Inhalte

Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dienstanbieter bin ich gemäß §7 Abs.I TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.
Nach §§8 bis 10 TMG bin ich als Dienstanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links sofort entfernen.

Urheberrecht

Die durch den Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.